Funktionsvergleich

Sondermodul HMM eKV

Elektronischer Kostenvoranschlag bedeutet die Übertragung von papierlosen Kostenvoranschlägen per Datenübermittlung. Ähnlich dem Datenträgeraustausch in der Abrechnung werden die Informationen, die in einem Kostenvoranschlag enthalten sind, als Daten übertragen. Dies erfolgt direkt über unsere Software. Der elektronische Kostenvoranschlag ist ein logischer weiterer Schritt in Richtung „papierlosem“ Genehmigungsverfahren.

Ihr Nutzen:

  • Schnelle Übermittlung des Kostenvoranschlages
  • Einsparung von Porto und Verwaltungskosten
  • Sichere und nachvollziehbare Übermittlung von Kostenvoranschlägen
  • Automatische Zuordnung des Kostenvoranschlages bei der Krankenkasse