Die neue Programmversion 10.53 ist ab sofort in der Mailbox 2.0 verfügbar! Die Mailbox 2.0 ist die „neue Mailbox“. Diese können Sie direkt in mmOrthosoft® (ab Version 10.52.77) unter Extras – Mailbox 2.0 aufrufen. Sie benötigen lediglich eine Internetverbindung. In der „alten Mailbox“ wird diese Version erst in den kommenden Wochen erscheinen. Die Nutzung der Mailbox 2.0 ist kostenfrei. Sollten Sie eine frühere Version von mmOrthosoft® als die o.g. einsetzen und den Menüpunkt Mailbox 2.0 nicht haben, so laden Sie sich bitte zuerst das aktuelle Update wie gewohnt der 10.52 und danach das Update auf die Version 10.53.

1. Neue Programmfunktion: „Prozessübersicht.“
Durch diese neue Funktion erhalten Sie einen schnellen Überblick über den Stand der einzelnen Vorgänge über eine Statusleiste. Diese Statusleiste wird automatisch angezeigt, eine aufwändige Einstellung ist nicht erforderlich! Es wurden Arbeitsschritte fixiert, die die gängigen Abläufe wiedergeben (Vorgang erfasst, KV/ Rezept erfasst, KV/Rezept gedruckt, Genehmigung erfasst, Leistungserbringungsdatum gefüllt, Rechnungen gedruckt). Der nächste notwendige Arbeitsschritt wird in der Übersicht angezeigt. Verbunden wurde diese Prozessübersicht mit der bereits bestehenden individuellen Zeitkalkulation. Setzen Sie die Zeitkalkulation ein, so beachten Sie bitte unbedingt weitere Informationen über die Anwenderbetreuung F1: Neuerungen. Die Prozessübersicht ist eine wesentliche Änderung in mmOrthosoft®, welche sich sehr stark durch die gesamte Belegbearbeitung und weitere Module zieht. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir erst nach einen Seminarbesuch zu dieser neuen Programmfunktion Auskünfte aus der Hotline geben können.

2. Neue Programmfunktion „Ausschreibungsassistent:“
Mit dem Ausschreibungsassistenten wird die Suche nach Ausschreibungen zum Kinderspiel. Rufen Sie per Knopfdruck die aktuellen Ausschreibungen von medizinprodukte-ausschreibungen.de, ot-ausschreibungen.de und otop.de völlig automatisch ab. Ordnen Sie weitere Unterlagen, Ihre Kalkulationen usw. direkt zur Ausschreibung zu.

3. Neue Programmfunktion „Abrechnungsschnittstelle zur Bank für Sozialwirtschaft“
Sie können ab sofort Ihre Abrechnung mit dem Modul § 302 elektronisch übertragen.

4. Neue Programmfunktion „Abrechnungsschnittstelle zur Opta Data“
Sie können ab sofort Ihre Abrechnung mit dem Modul § 302 elektronisch übertragen. Das Programm befindet sich in der Beta-Phase. Wir suchen noch Pilotanwender !. Sofern Sie Interesse haben, wenden Sie sich bitte an unseren Vertrieb unter 06227-8383-20.

5. Beschleunigte Belegbearbeitung.
Besonders bei Belegen mit mehreren Tausenden von Positionen haben wir die interne Bearbeitung deutlich beschleunigt.

6. Realisierung folgender Kundenwünsche:
- SMS Info an Patienten
- Das Wiederherstellen von gelöschten Positionen
- Beim Programmstart werden jetzt auch neue Daten zum Einspielen vorgeschlagen
- Zuzahlungen/ Eigenanteile werden nun Wählbar mit und Ohne MWST berechnet
- Nachträgliche Überzahlungen oder Abzüge von bereits verbuchten Rechnungen
- Eigene Kundennummer bei Lieferanten pro Filiale
- Datum Uhrzeit und Benutzer werden beim Anlegen und Ändern in allen Belegen festgehalten
- Mitarbeiter in Gruppen mit gleichen Rechten, aber unterschiedlichen Passwörtern
- Änderungen im KV-Status (genehmigt/abgelehnt) werden in der Druckhistorie festgehalten
- Pflichtfeldmöglichkeit: Kostenstelle
- Versorgungsanzeige für orthopädische Schuhe
- u.v.m.