„Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. verleiht das Gütesiegel ,Software Made in Germany', um die Qualität deutscher Softwareprodukte zu unterstreichen“, heißt es in der Laudatio des BITMi-Präsidenten. „mmOrthosoft® vereint alle Eigenschaften, die eine erfolgreiche Software auch international benötigt.“ Die Branchenlösung mmOrthosoft® ist im Bereich der sonstigen Leistungserbringer mit über 1000 Installationen Marktführer und wird von einem Team mit Über 34 Mitarbeitern ständig weiterentwickelt. Dabei findet die Softwareentwicklung ausschließlich in Deutschland statt.
Das Gütesiegel „Software Made in Germany“ ist nach Angaben des BITMi ein wertvolles Marketinginstrument für das zertifizierte Unternehmen. „Wir freuen uns sehr über die Verleihung des BITMi-Gütesiegels“, betont Dipl.Ing.(FH) Michael Martin. „Die Auszeichnung ,Software Made in Germany' bestätigt unsere gute Positionierung in Deutschland. Wir wollen diese auch weiterhin ausbauen und neue Märkte erschließen“
Seit 1986 entwickelt das Team um den Firmengründer Dipl.-Ing.(FH) Michael Martin Softwarelösungen. Ab 1987 wurde das Produkt mmOrthosoft® als Individuallösung für die Branche entwickelt und seit 1994 konzentriert sich das Team der michael martin GmbH & Co.KG in Walldorf auf den Vertrieb und die Betreuung dieser Branchensoftware. Mittlerweile kümmern sich über 35 Mitarbeiter ausschließlich um die Anwender von mmOrthosoft®. Seit 1999 sind wir unwidersprochen Marktführer.
Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V.(BITMi, www.bitmi.de) ist der einzige IT-Fachverband, der ausschließlich mittelständische Interessen profiliert vertritt. Im BITMi sind sowohl direkte Mitglieder als auch dem BITMi assoziierte Verbände zusammengeschlossen. Der Verband repräsentiert damit die Interessen von mehr als 1000 mittelständischen IT-Unternehmen in Deutschland mit einem Umsatzvolumen von mehr als einer Milliarde Euro.