WICHTIG: Zu allen u.g. Punkten finden Sie ausführliche Beschreibungen und Anleitungen sowie weitere Informationen in den Neuerungen innerhalb
der Anwenderbetreuung (F1 Taste).


Voraussetzung für das Update
  • Diese Programmversion ist nur mit einem ADS-Server ab Version 8.1 lauffähig.
  • Version 2011.01 wird nur aus der Mailbox übertragen, wenn Sie mindestens Version 10.56.28 installiert haben! Aktualisieren Sie, wenn nötig, zunächst auf die 10.56.28 und dann auf die 2011.01.
Ladenkasse
  • Die Funktionen wurden erweitert und die Prozesse optimiert. Die Bedienung ist nun schneller und einfacher.
  • Die Verordnung kann direkt über die neue Schnell-Scan-Funktion eingescannt werden
  • Pflichtbelege können ausgedruckt werden inkl. einer Patientenerklärung auf DIN A 4 Drucker
Statistikserver 1.0
  • Mit dem Statistikserver können Sie nun eigene Umsatzstatistiken erstellen, z.B. direkt in Excel. Kenntnisse in SQL Abfragen sind Voraussetzung. Die Möglichkeiten werden künftig nach Kundenanforderungen ausgebaut. Mit dem Statistikserver haben Sie mehrere Vorteile: Sie können sich Ihre eigenen Statistiken erstellen. Sie können gezielt Statistiken einzelnen Mitarbeitern zur Verfügung stellen, ohne dass diese Zugriff auf andere Statistiken haben. Die Daten werden bei jedem Öffnen von Excel aktualisiert und können direkt in Excel weiterverwendet werden. Eine ausführliche Dokumentation finden Sie in mmOrthosoft(R) F1 - Handbücher - Statistikserver.
LibreOffice (OpenOffice) Schnittstelle
  • In der Textverwaltung und im eQM Handbuch kann nun auch neben Microsoft Office, LibreOffice genutzt werden. Solange OpenOffice noch codegleich ist, kann auch OpenOffice genutzt werden. Mit der Schnittstelle sparen Sie sich die Kosten für Microsoft Office.
EloOffice Schnittstelle
  • Neben Docuware wurde nun auch EloOffice als Schnittstelle realisiert. Somit können aus mmOrthosoft(R) gedruckte Dokumente automatisch im EloOffice archiviert werden. Alle anderen Dokumente können mit einem aus mmOrthosoft(R) gedruckten Barcode versehen und von EloOffice aufgrund dieses Barcodes nach dem Scan in EloOffice automatisch zugeordnet werden.
Internet Shop Schnittstelle
  • In Kooperation mit Lau und Partner bieten wir ab sofort ein an mmOrthosoft(R) angeschlossenes Internetshopsystem an. Produkte aus mmOrthosoft(R) können mit Lagerbestandsanzeige im Internetshopsystem angezeigt werden. Der Kunde kann im Shopsystem seine Bestellung, sowie den Bestellstatus (versendet) sehen.
Zahlungseingangs- und Absetzungsassistent
  • Das komplett neue Sondermodul hat zwei Möglichkeiten, die gemeinsam oder auch einzeln genutzt werden können. Beide Funktionen führen zu großen Zeitersparnissen. Hierzu bitte die ausführlichen Informationen anfordern.
Neuer verbesserter Support
  • In mmOrthosoft® haben Sie ab sofort die Möglichkeit einen Rückruf anzufordern. Nach Eingabe des Grundes und Definition ob es ein Fehler oder eine Frage ist, wird diese Rückrufanfrage innerhalb von Sekunden bei unserer Hotline mit allen nötigen Informationen (Hotlinefax) uns direkt ins System gespielt. Bei dringenden Anfragen streben wir eine Reaktionszeit von 10 Minuten im Mittel an. Dafür haben wir eigens Hotlinemitarbeiter für diese Art der Anfrage reserviert. Machen Sie daher regen Gebrauch von dieser Funktion, wir werden Sie nicht enttäuschen.
Videoseminare
  • Nach dem Erfolg des ersten Videoseminar Adressdaten, haben wir auch das Seminar Vertragsassistent für Sie als Videoseminar erstellt. Testen Sie die neue kostengünstige Variante! Weitere Seminare werden folgen! Informationen hierzu finden Sie auch unter F1: Seminarkonzept.
eQM Benachrichtigungen per eMail und SMS
  • Ab sofort können Sie in der Mitarbeiterverwaltung definieren, welche Mitarbeiter Sie per SMS und/oder eMail über neue freigegebene Dokumente informieren möchten. Per SMS bekommt der Mitarbeiter eine SMS und kann sich dann zeitversetzt die Änderung ansehen. Per eMail wird in der Anlage das Dokument mitgeschickt. So können alle Mitarbeiter den Erhalt direkt bestätigen und dann auch das Formular direkt verwenden.
Änderung der Versionsbezeichnung
  • Um mehr Transparenz in die Versionsnummern zu bringen, wird die Versionsbezeichnung geändert. Die erste Version im Jahr 2011 wird die Version 2011.1 werden. Die zweite dann 2011.2 usw. 2012 beginnt dann wieder mit 2012.1. Somit kann direkt erkannt werden aus welchem Jahr die Version stammt.
Elektronisch bestellen per EDI
  • mmOrthosoft(R) Anwender haben die Möglichkeit, kostenlose EDI Bestellungen an alle Lieferanten der Branche zu versenden. Eine Eingangsbestätigung wird automatisch im Programm dokumentiert.
  • Die Schnittstelle kann kostenlos genutzt werden. Es ist keine Mitgliedschaft notwendig. Sie können bei allen Lieferanten bestellen. Durch die elektronische Bestellung sparen Sie sich ein eigenes Faxsystem und ggf. diverse manuelle Arbeiten wie ausdrucken, Nummer notieren, faxen, warten bis das Fax gesendet wurde. Aber auch wenn Sie elektronisch faxen entfällt das Prüfen, ob das Fax rausging.
  • Weitere Informationen finden Sie unter "http://edi.wheel-it.de/index.php/fachhaendler/produkte/ebestellung"
Weitere Verbesserungen

Beschleunigte Rezept-Scanfunktion
In allen Belegen beschleunigt die neue Schnell-Scan-Funktion das Einscannen von Verordnungen, nun auch direkt an der Ladenkasse.

Auftragsannahme wurde erweitert
  • Übergabe in Bestellung
  • Übergabe in Lieferschein
  • Rehamittelverwaltung
ICD10 wurde als Datenbank mit Suchfunktion integriert.

Abläufe können fixiert werden:
->Möglichkeit eine 'strikte' Warenwirtschaft einzuführen
  • ausschließliches Auslagern über Lieferscheine
  • Automatischer. Bedarf über Auftrag
  • Filialen werden mit Lagerorten verknüpft und damit eine verteilte Mengenautomatik ermöglicht
->Bestellungsfreigabe
  • Optional kann nun ein 4-Augenprinzip mit Vorgesetztenfreigabe für die Bestellungen eingestellt werden. Bestellungen können dann nicht gedruckt oder versendet werden, solange die berechtigten Mitarbeiter diese nicht freigegeben haben.
->Rechnungstellung
  • Möglichkeit Rechnungen nicht mehr frei eingeben zu lassen.
->Lieferscheine
  • Optional kann hinterlegt werden, dass Lieferscheine nur aus aktiven Aufträgen erstellt werden können.
Suchenfunktion variabel
Nach Bedarf kann pro Benutzer die alte oder die neue Suchfunktion vorbelegt werden, die Suche ist jederzeit auch über die andere Suchfunktion möglich. Alternativ kann die alte Suche überall mit F3 und die Neue überall mit Shift + F3 aufgerufen werden.

Outlook Synchronisation
Wenn Sie mehrere Terminkalender in Outlook haben, kann nun definiert werden, in welchen mmOrthosoft(R) synchronisieren soll.

ADUP-Mailbox erweitert
Die ADUP-Mailbox unterstützt nun auch die automatische Meldung bei Vertragsänderungen.

Technische Änderungen:
  • Die neue ADS Version 10.10.6 wurde freigegeben
  • Tobit Faxware 2011 und Tobit David.fx 2011 wurden freigegeben.

Bei Fragen steht unsere Hotline unter 06227-8383-83 gerne zur Verfügung.
Ihr mmOrthosoft® Team
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!