WICHTIG: Zu allen u.g. Punkten finden Sie ausführliche Beschreibungen und Anleitungen sowie weitere Informationen in den Neuerungen in der Anwenderbetreuung (F1 Taste).


1. Voraussetzung für das Update

Sie benötigen die Version 10.56.28 auf Ihrem System. Die 10.60 wird in der Mailbox erst angezeigt, wenn Sie die 10.56.28 installiert haben! Aktualisieren Sie zunächst auf die 10.56.28 und dann auf die 10.60.


2. Bestellschnittstelle zu Sangro

Bestellungen können nun elektronisch zum Hersteller Sangro übermittelt werden.


3. Neue eKV Plattform im Modul eKV verfügbar

Aus dem Modul eKV auch elektronische Kostenvoraschläge an die Optica gesendet werden.


4. Bestellungen

Kompressionstabellen können nun mit ausgedruckt werden. Aktivieren Sie diese Option im Druckdialog und schalten Sie die Option „Maßtabellen als Text übernehmen“ im Kompressionsmodul aus. (Nur verfügbar ab ADS-Server Version 8.1)

 

5. Rechtschreibprüfung in Belegen!

Die Belegpositionen können nun mit der Rechtschreibprüfung von Microsoft Word überprüft und ggf. korrigiert werden. Für diese Funktion muss Microsoft Word ab Version 2003 auf Ihrem Rechner installiert sein.

6. Sachbearbeiter als weiteres Feld in den Belegen.

In alle Belege wurde ein weiteres Feld: „Sachbearbeiter“ eingefügt, so dass das bisherige Feld „Mitarbeiter“ nun als „Provisionsmitarbeiter“ nutzen lässt. Kurz: Dem „Mitarbeiter“ wird der in der Statistik Umsatz zugeschrieben, der „Sachbearbeiter“ ist für das Bearbeiten des Beleges verantwortlich.

7. Weitere Detailverbesserungen

  • Sowohl in der Auftragsannahme, im Auftrag/KV als auch in den Bestellungen kann die Schnellsuchspalte links nun auf „offene Belege nach Nummer sortiert“ umgeschaltet werden.
  • Im Warengruppenstamm wurden die Verordnungsgruppen deutlicher kenntlich gemacht.
  • Die „Wer hat was?“ Auswertung wurde um den Lieferscheinbereich erweitert. Nun können auch Lieferungen gefunden werden, die pauschal abgerechnet wurden.
  • Im Patientenstamm wird nun festgehalten, wer und wann eine „Verstorben“- Kennung gesetzt bzw. rückgesetzt hat.
  • Im Artikelstamm kann über „Gruppe ändern“ nun auch eine Einheit eingetragen werden.
  • Belegdruck: Die Rabatte und Zuschläge können nun separat ausgewiesen oder unterdrückt werden.
  • Im Terminkalender können Sie mit einem linken Mausklick auf die Terminleiste die Minutenauflösung und das Farbschema bestimmen.
  • In allen Vorgängen können Sie nun eine Adresse oder einen Mitarbeiter als „Vermittler dieses Vorganges“ eintragen. Die Umsatzauswertungen sind nun auch nach „Vermittler“ möglich

 

Technische Änderungen:

1. Optimierungen für den ADS Server an Version 8.1

Weitere Optimierung der ADS-Nutzung, vor allem in den Druckroutinen. Die Optimierungen beziehen sich größtenteils auf die ADS Versionen ab 8.1. Falls Sie noch die Version 8.0 einsetzen, nutzen Sie bitte unbedingt die kostenlose Updatemöglichkeit. Die Kunden, welche noch die Version 8.0 einsetzen, wurden bereits von uns schriftlich informiert.

2. Datenschutz

Alle Datenbanken, welche personenbezogene Daten beinhalten sind nun verschlüsselt. Damit wird bereits durch mmOrthosoft(R) eine zentrale Forderung des Bundesdatenschutzgesetzes erfüllt. Sie müssen damit keine weiteren technischen Sicherungen einbauen.